Island im Winter / Ausgebucht

Island im Winter

Event Details

Eis, Fjorde und Nordlicht

Datum

  • 25/01/2020
  • 02/02/2020
  • 12:00 PM
  • 12:00 PM

Preis

  • € 2.990.-

Fotoreise Island im Winter

Insel aus Feuer und Eis im Nordlicht

Magisches Winterlicht, unberührte Wildnis, wilde Küsten, Gletscher und einzigartige Fjorde – so vielfältig präsentiert sich Island Südosten im Winter.

Diese Tour führt von Reykjavik aus entlang der Südküste zu den winterlichen Highlights Islands. Vereiste Wasserfälle stehen dabei ebenso auf dem Programm, wie schroffe Klippen und schwarze Vulkanstrände. Das Thema Eis wird rund um Europas mächtigste Gletscher im Süden des Landes fotografiert: am Gletschersee Jokulsarlon treiben im Winter tiefblaue Eisberge und der Besuch einer Gletscherhöhle sind unvergessliche Erlebnisse und spannende Motive.
Neben dem Eis dient die weniger besuchte Kulisse der Fjorde im Osten Islands als Motiv. Weite Landschaften und das magische Licht des Winters sorgen für ein abwechslungsreiches Portfolio. Abgerundet wird diese Winterreise durch den Besuch kleiner Fischerdörfer und geothermisch aktiver Vulkane.

Der Winter auf Island bietet zudem auch nachts die Möglichkeit fotografisch aktiv zu werden, Stichwort „Nordlicht – Aurora borealis“ . Abhängig von der Witterung und der Nordlichtaktivität bieten sich hier einzigartige Motive.

Foto-Schwerpunkte

  • Landschaft
  • Wintermotive
  • Aurora Borealis
  • Fjorde
  • Geysire & Fumarolen
  • Gletscher & Gletscherhöhle
Weitere Informationen und Buchung unter:
Hey! Copyright still belongs to the photographers!